Über mich

Der Anfang

b636400b-59bf-45ef-a646-28b5b295ae62
Das bin ich irgendwo am Oortkaaten See im schönen Hamburg

 

Angefangen hat es mit dem Wunsch reich zu sein – nicht gefangen zu sein in einer Arbeitshierarchie. Ich habe mich bei meinen Gedanken an die Zukunft nie als Angestellter in einem großen Unternehmen gesehen. Das hat mich nie gereizt, auch nicht als Chef oder sonstige Führungskraft.

Herausforderungen

Studium abgebrochen, Angst, soziale Kontakte verlieren, außer dem bloßen Wunsch danach, keine Ahnung wie Geld verdienen funktioniert, Geld versenkt in dummen Ideen, verspekuliert bei Wertanlagen, Panikstörung, Anpassungsstörung – Herausforderungen, die ich überwunden habe.

Point of no Return

Als ich alle Jobs kündigte und mir klar wurde, dass mein Erspartes in wenigen Monaten zur Neige gehen würde. Mein Einkommen war fast exakt bei 0. Ich wollte nicht zurückkehren. Ich wollte nach vorne. Ich habe ja schon gespürt, dass es klappen kann. Mein Blog lief ja schon ganz gut, meine Firma startete bald und kann schon mit wenigen pro Monat profitabel sein. Ich muss also nur Wege finden diese Ideen und Projekte zum Wachsen zu bringen.

Nicht aufgeben

Ich weiß, dass hinter der Angst nichts ist.

Keinen juckt es was ich mache, keiner interessiert sich wirklich für mich, deshalb kann ich auch einfach das tun, was ich mir vorstelle, ohne jedem gefallen zu wollen

Es muss ja nur einmal klappen, damit der Ball ins rollen gerät. Ich bin vielleicht eine Idee, einen Handschlag, ein Gespräch, einen Artikel, einen Kunden, einen Anruf, einen Tag von dem entfernt was ich mir erträume.

Veränderungen

Ich denke weniger und setze mehr um. Ich glaube, dass ist das Wichtigste, das ich bisher gelernt habe und eine Fähigkeit, die ich immer weiter ausbauen muss.

Das kann ich

Leute mitnehmen, motivieren, fördern und fordern, provozieren, lernen umdenken, groß denken.

>>Was ist, wenns doch klappt??<<

Ich schaffe es meine Angst zu überwinden und einfach mal was durchzuziehen – Alles oder nichts.

Grundsätze

>>Wenn du nur hart genug arbeitest, kannst du es schaffen<< Hinterher interessiert es niemanden mehr was meine Ausreden waren und sind. Ich muss mich für meine Wünsche und Träume nicht schämen, ich bin aber auch der einzige, der sie mir erfüllen kann.

Folge mir

Manchmal reicht ein kleiner Impuls aus, eine Geschichte, ein ermutigender Satz aus damit du dich traust das zu tun, was dich wirklich glücklich macht. Vielleicht ist es ja ein Artikel von mir, ein Video, ein Buch oder ein persönliches Gespräch. Ich will jemand sein, der andere mit hochzieht. Aus meinen Reihen sollen Gewinner hervorgehen, deshalb hört man mir zu.

Mit mir

„Danke, dass ich daran teilnehmen darf“

Wenn sich jemand dafür bedankt, den ich aufgrund seiner Expertise um Hilfe bitte bei mir für die Chance bedankt Teil eines Projektes zu werden weiß ich, dass ich etwas richtig mache. Das ich Menschen tatsächlich mitreißen kann. Dieses Gefühl will ich allen meinen Unterstützern vermitteln, jeder soll profitieren können, sei es durch Mut, Motivation, praktische Tipps, Ideen. Zusammen wachsen – das machen wir!

Hindernisse überwinden

Angst – neues zu tun, nicht zu wissen was passiert, die Kontrolle zu verlieren und Sicherheit aufzugeben. Wenn ich das nicht mache, kann ich niemals das Leben führen, das ich mir vorstelle.

Deshalb gibt es GeldistFreiheit.de, deshalb bin ich Unternehmer. Das bin ich.

Ich bin Julius Schaefer

 

juliusschaefer@geldistfreiheit.de

 

 

 

Werbeanzeigen