Traffic verdoppelt! – Das war los auf GiF im Septmeber (2018)

Der Monat September verging wie im Flug und Geld ist Freiheit startet richtig durch! Mehr als doppelt so viele Besucher wie noch im Monat zuvor!

Aktuelle Daten & Pinterest

Diesen Monat hat sich der Traffic auf diesen Blog mehr als verdoppelt! Von knappen 5000 Besuchern im letzten Monat haben wir es auf über 10.000 individuelle Besucher geschafft! Pro Tag hat GeldistFreiheit fast 500 Aufrufe. Auch die Follower zahl auf Pinterest ist auf über 500 angewachsen.

pinterest4

Links ist August, der starter Monat von GeldistFreiheit und recht der überflieger September (WordPress Statistik)

 

pinterest2

Übersicht der Pinterest Analytics Seite

 

Diesen Monat durfte ich mich außerdem über einen Kommentar von Bastian Gasser, dem Inhaber von Talerbox freuen. Das ist natürlich großartig, dass ich zumindest schon mal gesehen wurde. Ich darf nicht vergessen, dass dieser Blog noch in den Kinderschuhen steckt und solche Ereignisse nicht selbstverständlich sind.

Im September habe ich die „Gesetze der Gewinner“ und „Rich Dad Poor Dad“ gelesen und werde diese Bücher als Grundlage für meine langfristige Strategie verwenden erfolgreich zu sein.

Lesen für Erfolg – Die Gesetze der Gewinner von Bodo Schäfer

Top 3 Beiträge im September

1. Das sind die wichtigsten Variablen für Deinen Vermögensaufbau

2. 11 deutschsprachige YouTube Kanäle die Dir auf Deinem Weg in die finanzielle Freiheit helfen werden

3. 30 Tage Gewinner Challenge #1

Aktuelle Probleme

Pinterest:

Pinterest ist (noch) die Haupt-Trafficquelle für diesen Blog. Den o.g. genannten Zahlen zu urteilen auch sehr erfolgreich. Aktuell sehe ich aber, dass meine Posts für viele wichtige Schlagwörter in der Suchmaschine Pinterest schon ganz vorne mit dabei sind, d.h. ihr Maximum an Besuchern schon ausreizen. Ich kann jetzt versuchen noch mehr Pinterest Beiträge weit vorne zu platzieren, doch da darf ich nicht zu große Hoffnungen draufsetzen. Ich werde eher versuchen neue Beiträge für neue Schlagwörter zu platzieren, in denen ich bisher nicht vertreten bin. Damit könnte ich den Pinterest-Traffic nochmal deutlich steigern. Ein weiteres Problem ist, dass ich bisher kein Corporate-Branding für meine Pinterest Beiträge habe. Das bedeutet, dass die Gestaltung der Beiträge nicht einheitlich ist und somit auch nicht direkt meinem Blog zugeordnet werden können. Das ist aber ganz entscheidend, wenn ich mich langfristig etablieren möchte. Das werde ich diesen Monat angehen.

Ich bin aktuell abhängig von den Schwankungen einer einzigen Plattform. Das ist ein großes Risiko und muss in Zukunft angegangen werden (einen YouTube Kanal wird es in naher Zukunft geben).

Google:

Beiträge auf meinem Blog sind auf Google quasi unsichtbar. Durch Suchmaschinen habe ich in zwei Monaten vielleicht 30 Klicks bekommen. Das ist natürlich nicht optimal und steht auf der Liste, um ausgebessert zu werden. Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexes Thema und muss langfristig angegangen werden, deshalb werde ich mich erstmal um Dinge kümmern, die eine sofortige Wirkung haben oder eher, die ohne sofortiges Handeln „anbrennen“ würden.

Ich habe zum Beispiel noch keine E-Mail Liste. Die E-Mail Liste einer Webseite ist nach wieder vor ein mächtiges Werkzeug und vor allem eine direkte Verbindung zu seinen Lesern und Kunden.

 

Ziele für Oktober

Ab Oktober bin ich sozusagen vollzeit-selbstständig und starte somit voll durch. Als erstes werde ich mir einen Arbeitsplan erstellen, den ich mit euch teile, wie ich meine Arbeitstage gestalte, sodass ihr meine Entwicklung und damit auch die Entwicklung dieser Plattform genau mitverfolgen könnt.

 

  1. Beiträge übersichtlicher machen durch Inhaltsverzeichnis Plugin

  2. Neue Gewinner Challenge vorbereiten

  3. Langfristigen Content Plan erstellen

  4. Freebie erstellen und an E-Mail Liste knüpfen (mit Landingpage)

  5. Studio für YouTube Content planen und einrichten

  6. Die Überarbeitung der Über-Mich Seite planen

  7. SEO für alle Texte (Bilder komprimieren, ALT-Tags, Meta-Tags, Bildbeschreibungen usf.)

  8. 3 neue Pinterest-Pinnwände erstellen

  9. Corporate Branding für Pinterest-Artikelbeiträge erstellen

 

2 Gedanken zu “Traffic verdoppelt! – Das war los auf GiF im Septmeber (2018)

    • Ich freue mich schon darauf zu erleben, wie weit wir nächstes Jahr zu dieser Zeit gekommen sind! Ich danke Dir für Deinen Kommentar. Liebe Grüße, Julius

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.