4 Blogs, die Dir dabei helfen Geld im Internet zu verdienen



Wie kann ich Geld im Internet verdienen?

 

Das Internet ist eines der Wichtigsten Tools um finanziell Frei zu werden. Nur hier kann Einkommen wirklich passiv werden. Ich habe das Ziel finanziell frei zu werden. Dafür brauche ich, und Du natürlich auch, Unterstützung. Mein eigener Blog kann nicht alle Deine Fragen beantworten, doch ich möchte mit Dir vier Blogs teilen, die mir auf meinem Weg zur finanziellen Freiheit (v.a. durch Geld im Internet) helfen.

 

 

Selbständig im Netz

 

Selbstständig im Netz ist wohl das Urgestein der „Im Internet Geld verdienen – Blog Szene“ und deshalb auch auf dieser Liste. Der Blog ist so umfassend und informativ, dass alleine die „Beliebteste Artikel“ -Liste alleine schon 50 Artikel enthält. Ich werde alle 50 Artikel dieser Liste studieren und versuchen die Inhalte über die Zeit hinweg umzusetzen.

Dieser Blog hat über 220.000 Besucher pro Monat und das nicht ohne Grund. Wer hier aufmerksam liest kann profitieren.

 

Geld verdienen im Internet
Jeder mit diesem Ziel kann hier etwas lernen

Mir persönlich gefallen die ganzen Werbebanner nicht, doch relativ zu den Informationen die hier vermittelt werden ist das für mich gut aushaltbar.

Jessica Ebert

 

Online Marketing lieben lernen & Business Tools beherrschen. Das ist Jessica Ebert.

 

Online Marketing = Marketing

 

Ich habe Jessica Ebert gefunden als ich nach Traffic Quellen suchte und kam auf ihren Artikel über Paid vs Free Traffic.

Sie bietet viel Content zu Themen wie E-Mail Marketing, Online Marketing (offensichtlich, darum geht’s ja), Social Media Marketing, Workflow, und viele technische Themen wie z.B. SEO oder WordPress Tools.

Für spezielle Fragen oder sogar Coaching ist sie auch zu haben (habe ich (noch) nicht ausprobiert).

Alexandra Polunin

 

Alexandra Polunin hat erkannt, dass Pinterest eine der wohl wichtigsten Traffic Quellen für Blogger und Online-Unternehmer ist.

 

Was macht sie jetzt damit?

Sie teilt auf ihrem Blog wie Du ihre Erfahrungen in Erfolg für deinen eigenen Blog umwandeln kannst.

 

„Queen of Pinterest“
wird sie von manchen genannt.

Ich, mit meinem noch neuen und unerfahrenem Blog, benutze ihre Artikel vor allem dafür meinen Blog nach und nach zu professionalisieren und bloß alles wichtige dabei zu beachten.

Auch sie bietet Coaching und Kurse an als Pinterest Expertin. Diese habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Ich glaube, dass in naher Zukunft (wenn mein Blog seinen zweiten Monat überlebt hat) ihre Expertise ein wichtiges Tool für meinen eigenen Erfolg sein wird. Deshalb steht das definitiv auf meiner Investitionsliste.

Bonek

 

„Unternehmer auf Leidenschaft“
Das ist Sebastian von bonek.de.

 

Sebastian teilt seine Erfahrungen mit passivem Einkommen.

Wie fange ich an im Internet Geld zu verdienen?

Wie erschaffe ich einen Mehrwert?

Wie funktioniert Traffic?

Für mich persönlich ist bonek der Blog um die Basiskonzepte des „Online-Geschäftes“ gut aufbereitet und mit viel Erfahrung hinterlegt serviert zu bekommen.

Diesen Blog habe ich erst gerade entdeckt und kann noch nicht viel darüber sagen. Ich habe in Google zu „Traffic Quellen“ und „Mehr Traffic generieren“ gesucht und seinen Artikel „Traffic generieren ist leichter, als Du denkst!“ gefunden.

Ein super ausführlicher Artikel, auf den ich noch lange zurückkommen werde, weil dort einfach alles zusammengefasst wird, was für das Thema Traffic relevant ist.

 

 

 

 

Welche Blogs sind für Dich besonders relevant?

Teile dein Wissen in den Kommentaren!

 

Werbeanzeigen

One thought on “4 Blogs, die Dir dabei helfen Geld im Internet zu verdienen”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.